ESS Batterie-Container für 1 MW und mehr... 

Wer einen Windpark betreibt, hat ein Problem, wenn zeitgleich andere Turbinen zuviel Windstrom produzieren und nicht eingespeist werden kann – wer einen großen PV-Solarpark betreibt, hat Probleme in den sonnenarmen Wintermonaten oder auch nachts, wenn die Photovoltaikmodule keinen Strom liefern. 

Hier sind große Batteriespeicher die Lösung, um erzeugte Energiemengen zu speichern und zeitversetzt abzurufen. Lithium-Ionen-Batterien sind dazu ideal geeigent, da die Battery Packs hohe Leistungsaufnahmen ermöglichen, dabei aber geringe Verlustraten haben. 

Pufferspeicher ab 200 kW

Die Energy Storage System von e.battery systems sind für die oben genannten Einsatzfelder geeignet –  und dank des modularen und skalierbaren Konzeptes flexibel nutzbar. Die ESS sind als Energie-Container einfach, sicher und dabei kostengünstig zu installieren und zu betreiben (Niederspannung).

ESS sind ab 200 kW aufwärts konfigurierbar, Speichergrößen von 400 kW, von 500 kW, 1 MW oder als Systemlösung mit mehr als 10 MW sind realisierbar. Dabei kommen 20-Fuss oder 40-Fuss-Container zum Einsatz, die auf Wunsch plug-and-play-fähig geplant und konfiguriert werden.

Kostenvorteil durch 2nd-live-ESS

Große Li-Ionen-Speicher für industrielle und gewerbliche Anwendungen sind kostenintensiv, so stellt der Einsatz von 2nd-life-batteries eine gute Alternative dar. e.battery systems bietet professionelle Lösungen mit geprüften 2nd-life-Batterien an – diese Großspeicher sind ca. 30% günstiger ggü. Systemen mit neuen Akkumulatoren.

Je größer die Batteriespeicher ausgelegt sind, umso günstiger wird der kW-Preis. Die Leistungsdauer hochwertiger 2nd-life-Batterien kann durchaus mit 10 Jahren angesetzt werden, so dass sich eine Investition bei den hohen Preisen für Strom und den geringer werdenden Einspeisevergütungen immer lohnt. 

An dieser Stelle können wir keine verbindlichen Angaben zu Preisen machen – diese sind je nach Projekt und Anforderung unterschiedlich. Als Richtwert für Batterie-Container der e-battery-systems GmbH können diese Kosten genannt werden:

Projektgröße und Speicherkosten

Die Preise für LiIon-Speichern der Premium-Hersteller unterliegen seit dem Frühjahr 2022 starken Preisanstiegen - das gilt nicht nur für LiIon-Batterien aus der Erstproduktion (1st-life), sondern auch für Batteriespeicher, die in den 2nd-life-Markt gehen. Die hier genannten Preise sind daher als unverbindlich zu sehen (ex worx) und werden vorbehaltlich der dynamischen Preisentwicklung an den Märkten benannt: 

größer als 1.000 kW = ca. 350 EUR / kW 

Speicherleistung um 1.000 kW = ca. 400 EUR / kW 

Speicherleistung um  500 kW = ca. 450 EUR / kW 

Speicherleistung kleiner als 500 kW = bitte anfragen

Stand: Juli 2022 vorbehaltlich der dynamischen Preisentwicklung an den Märkten

ESS als »external powerhouse«

Die ESS-Container sind rasch installiert (Niederspannung) und funktionierten ohne teuren Ausbau des Netzanschlusses und damit verbundener Kosten.

Alle Systeme sind mit intelligenter Batterie-Management-Software (BMS) ausgestattet, der eine kontinuierliche Überwachung – auch aus der Ferne – sicherstellt. In Kombination mit anderen Systemen können diese Einheiten auch für die FCR (50-Hz-Frequenzstabilisierung) und das Überlastungsmanagement verwendet werden. 

ESS Energy Storage System (copyright by STABL)

Wie können wir helfen?

Bei Fragen nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie unser Büro in Berlin zu den üblichen Bürozeiten über die Nummer 030 / 367 367 69

ESS Batterie-Container (Beispiel)